2016 - Sportgelände

Unsere Partner - AUTODOC - ein Shop mit Waren für die Autoreparatur

 sparkasse0321 

 

 

Offizieller Ausstatter des FC Erlenbach

SWFV startet am 13.04.2021 eine Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung

Bildschirmfoto 2021 03 24 um 17.53.23Der Südwestdeutsche Fußballverband startet am 13.04.2021 im Rahmen derInitiative „2:0 für ein Willkommen“ der DFB- Stiftung Egidius Braun eine Online-Schiedsrichter- ausbildung mit dem Titel „Ein Pfiff für ein Willkommen – SWFV- Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung“.
 

Ziel ist es Menschen mit Fluchterfahrung eine theoretische Schiedsrichterausbildung in der COVID19- Pandemie kontaktlos online via Videokonferenzsystem und Online-Schulungsplattform anzubieten.

Die Zielgruppe für diesen Lehrgang stellen Menschen mit Fluchterfahrung (männlich, weiblich, divers) im Alter von 14 – 65 Jahren (empfohlen wird ab 16 Jahren) mit guten Deutschkenntnissen und einem Nachweis über Sprachkenntnisse von mindestens B2 oder C1 (keine Selbsteinschätzung) dar.

Der Online-Lehrgang beginnt mit der Auftaktveranstaltung am Dienstag, den 13.04.2021 um 19:00 Uhr. Die Ausbildung wird in etwa 8-9 Online-Präsenz-Terminen durchgeführt. Die Teilnehmer treffen sich 1 bis 2 Mal pro Woche zu den Online-Präsenz-Terminen mit den Referenten, welche jeweils in etwa 1,5 bis 2 Stunden dauern.

Die Teilnehmer müssen sich zusätzlich auf der Online-Schulungsplattform DFB-Online-Lernen eigenständig mit dem Regelwerk zwischen den Online-Präsenz-Terminen beschäftigen (Pro Woche etwa 3 Stunden im Selbststudium).

Die Ausbildung erfolgt nach den Vorgaben des DFB und umfasst ca. 24 Unterrichtsstunden. Dabei werden die 17 Fußball-Regeln vermittelt. Des Weiteren werden DFBnet-Applikationen, wie Spielbericht Online, DFBnet-App und Referate, z.B. zum Thema Gewaltprävention, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nähergebracht.

Die Teilnehmer benötigen für die Teilnahme einen unterbrechungsfreien Internetzugang mit Endgerät (PC, Laptop, Tablet etc.) und Mikrofonfunktion, eine Kamerafunktion wäre optional.

Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt über den DFBnet Veranstaltungskalender unter http://anmeldung.swfv.de im Bereich „Veranstaltungskalender 2021“ in der Kategorie „Schiri- Lehrgänge unter dem Titel "Ein Pfiff für ein Willkommen" - Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung“ und unter dem nachfolgend aufgeführten Direktlink:https://www.dfbnet.org/vkal/mod_vkal/webflow.do?event=SHOW_VERANSTALTUNG&dmg_compa ny=SWFV&params.veranstaltungId=02DT9U1Q28000000VS5489B5VT9ESP0G

Der Südwestdeutsche Fußballverband bietet diese Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung kosten- und gebührenfrei an.

Bildschirmfoto 2021 03 24 um 18.02.14

Das Projekt "Ein Pfiff für ein Willkommen - Schiedsrichterausbildung für Menschen mit Fluchterfahrung“ des Südwestdeutschen Fußballverbandes wird unterstützt von der DFB-Stiftung Egidius Braun im Rahmen der „2:0 für ein Willkommen“-Initiative, welche von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration sowie der deutschen Fußball- Nationalmannschaft gefördert wird.

Link zum Südwestdeutschen Fußballverband:

http://www.swfv.de

Link zur DFB-Stiftung Egidius Braun:

https://www.egidius-braun.de

Link zur Bundesbeauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration:

https://www.integrationsbeauftragte.de/

Ansprechpartner beim SWFV:

Referent für Schiedsrichterwesen Timo Hammer
Mobil: 0159 067 300 25
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

 

© FC Erlenbach 2018

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.